Wenn Zahnbelag die Zähne matt und dunkel macht ...

 

Professionelle Zahnreinigung (PZR)

Wie Zähne wieder ihren Glanz bekommen

Professionelle Zahnreinigung (PZR). Kostet wenig, bringt aber viel.
Der erste Schritt zu schönen Zähnen: Professionelle Zahnreinigung durch geschulte Prophylaxefachkräfte

Zahnbeläge lassen die Oberfläche matt und stumpf erscheinen. Nikotin, Tee, Kaffee, Rotwein, Cola und bestimmte Medikamente können deutlich sichtbare dunkle Flecken auf den Zähnen bilden. Die lassen sich auch nicht durch noch so gutes Putzen entfernen.
  
Hier hilft die Professionelle Zahnreinigung (PZR) in der Praxis. Sie wird von speziell geschulten Fachkräften durchgeführt. Danach sind Ihre Zähne wieder frei von Zahnbelag. Sie sehen wieder glänzend aus und mit Ihrer Zunge spüren Sie, wie glatt sie wieder sind.

 

 

Warum die regelmäßige PZR doppelten Nutzen für Sie hat ...

 

Mit der PZR werden störend sichtbare Beläge entfernt. Die Zahnoberflächen werden gründlich gereinigt und poliert. Danach sehen die Zähne wieder glänzend rein aus und mit der Zunge fühlen Sie die angenehm glatten Oberflächen. Sie spüren auch wieder das Gefühl der Frische im Mund.
 
Was aber viele nicht wissen: Die regelmäßige PZR dient auch Ihrer Gesundheit! Sie entfernt Beläge und Bakterien an Stellen, die Sie mit Ihrer Bürste nie erreichen. Diese Bakterien können Karies (Löcher in den Zähnen), Parodontose (Zahnlockerungen) und Mundgeruch verursachen. Karies und Parodontose können langfristig zu Zahnverlust führen.

Sie schützen mit der regelmäßigen PZR also auch Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch und halten diese möglichst lange gesund. Das kann Ihnen spätere hohe Zahnersatz-Kosten ersparen.
 

Was wird bei der PZR alles gemacht?

Professionelle Zahnreinigung (PZR)
Professionelle Zahnreinigung mit Profi-Instrumenten: Damit können auch Stellen gereinigt werden, die Sie mit Ihrer Zahnbürste nicht erreichen.

Zuerst werden die Zähne natürlich auf irgendwelche Schäden untersucht, die ggf. beseitigt werden müssen. Dann werden die Beläge mit einer speziellen Methode angefärbt, um sie gut sichtbar zu machen.
  
Anschließend werden alle Zahnoberflächen gründlich gereinigt - auch die Stellen, die Sie mit Ihrer Zahnbürste nicht erreichen. Dafür werden verschiedene Instrumente benutzt: Ultraschallgeräte zur Entfernung von Zahnstein und Zahnbelag. Handinstrumente zur Reinigung der Zahnzwischenräume. Und ggf. das sog. Air-Flow (ein Pulverstrahlgerät), um hartnäckige Verfärbungen zu entfernen.
  
Zusätzlich werden die Zahnzwischenräume mit Zahnseide und speziellen Zwischenraum-Bürsten gereinigt. Dort sitzt oft Zahnbelag, der Mundgeruch hervorrufen kann.
  
Anschließend werden die Zähne mit einer feinen Polierpaste auf Hochglanz gebracht. Sie werden das Ergebnis mit der Zunge spüren! Zum Schluss bekommen Ihre Zähne noch einen speziellen Schutzlack, der sie bis zu drei Monate lang vor Karies schützt.

 

 

Was kostet die Professionelle Zahnreinigung?

   
Der Preis für eine PZR richtet sich nach dem notwendigen Zeitaufwand und der Anzahl der noch vorhandenen Zähne. Sie erhalten vorab eine auf Sie abgestimmte Preisauskunft. Fragen Sie uns einfach danach!

 
Bitte beachten Sie, dass gesetzliche Krankenkassen nicht für die Kosten einer Professionellen Zahnreinigung aufkommen. Private Versicherer und manche Zahnzusatz-Versicherungen erstatten in der Regel die Kosten. Viele gesetzliche und private Krankenversicherer haben Bonusprogramme, mit denen sie Ihre regelmäßige Teilnahme an Prophylaxe-Maßnahmen födern und belohnen. Erkundigen Sie sich dazu bei Ihrer Versicherung!
  

Warum gehen immer mehr Menschen regelmäßig zur PZR?

Professionelle Zahnreinigung: Schutz vor Karies, Parodontose und Mundgeruch
Keine Angst vor Nähe mit sauberen Zähnen, gesundem Zahnfleisch und frischem Atem

Es hat sich herumgesprochen, dass regelmäßige Professionelle Zahnreinigungen die Zähne und das Zahnfleisch länger gesund erhalten. Wer seine eigenen Zähne bis ins hohe Alter behält, hat später weniger oder gar keine Zahnersatz-Kosten.
  
Deshalb investieren immer mehr Menschen lieber regelmäßig einen geringen Betrag in ihre Gesundheits-Vorsorge. Die Kostenersparnis ist aber nicht der einzige Grund: Mit eigenen gesunden Zähnen lebt es sich einfach besser als mit jeder Art von Zahnersatz. Dazu kommen noch weitere Vorteile:
  
Wer schöne Zähne und ein gesundes Zahnfleisch hat, fühlt sich einfach sicherer im Umgang mit anderen Menschen. Mit frischem Atem kann man sich ohne Scheu näher kommen ...
  

 

Auf der nächsten Seite erfahren Sie, wie dunkle und gelbe Zähne mit Bleaching wieder weißer werden.

Hier klicken, um zum Download zu kommen!
Jetzt gratis herunterladen und lesen: Klicken Sie auf das Titelbild!

 

Praxis-Telefon

036738 - 42302

 

Direkt-Kontakt

per E-Mail

 

Für Sie da:

Unsere Sprechzeiten

Bitte empfehlen Sie uns weiter

Wenn Sie zufrieden mit uns waren, empfehlen Sie uns bitte weiter! Es ist einfach: Klicken Sie unten auf Ihren Social-Media-Button und posten Sie unsere Website. Wenn Sie Anlass zur Kritik haben, sagen Sie es uns bitte direkt. Vielen Dank!

 

 

Umfrage-Ergebnisse zum Thema "Schöne Zähne"

 

Klicken Sie auf die Grafiken, um sie zu vergrößern!

 

Umfragen beweisen: Erst gepflegte Zähne machen ein Gesicht richtig attraktiv. Wie Ihr Zahnarzt dazu beitragen kann, erfahren Sie hier. (Infografik: © Initiative proDente e.V.)
Umfragen beweisen: Erst gepflegte Zähne machen ein Gesicht richtig attraktiv. Wie Ihr Zahnarzt dazu beitragen kann, erfahren Sie hier. (Infografik: © Initiative proDente e.V.)
Schöne und weißere Zähne können selbstbewusster und sympathischer machen.
Ein freundliches Lächeln mit schönen Zähnen lässt einen sicher wirken und macht sympathisch. (Infografik: © Initiative proDente e.V.)